Workshop: Modell für langfristiges Wirtschaften - Eigentum neu gedacht

Veranstalter
Purpose Schweiz
Kurzbeschrieb
Dieser Workshop ist ein Muss für alle, die sich ausführlicher mit dem Thema Steward-Ownership und nachhaltigen Strukturen in Unternehmen auseinandersetzen möchten. Nimm teil, um in einem persönlichen Setting mit gleichgesinnten Unternehmer:innen eigene Erfahrungen und Fragen auszutauschen, und zu verstehen, was Steward-Ownership und der Weg dahin im Kontext deines eigenen Unternehmens bedeuten könnte.
Datum
5. Juni 2024, 9:30 → 12:00
Location
Zollhaus

Mittwoch 5. Juni 2024, 9:30 → 12:00

Workshop zu Steward-Ownership:

Modell für langfristiges Wirtschaften - Eigentum neu gedacht

Du machst dir Gedanken über die Zukunft deines Unternehmens und willst, dass die ursprüngliche Unternehmensidee langfristig erhalten bleibt?

Dieser Einstiegsworkshop bietet interessierten Unternehmenseigentümer:innen die Gelegenheit, das Modell «Steward-Ownership» kennenzulernen. Erfahre in einem interaktiven Setup, wie die Eigentumsebene unternehmerische Dynamiken nachhaltig beeinflusst. Und wie du diese selber proaktiv gestalten kannst. Im kleinen Rahmen nehmen die Expertinnen von Purpose dich mit zu neuen Perspektiven des zukunftsfähigen Wirtschaften.

image
image

Ist dein Unternehmen fit für die Zukunft? Neben operativen, strategischen und kulturellen Bestrebungen wird die Ebene des Eigentums oft übergangen. Doch gerade diese kann wegweisende Weichen für die langfristige Entwicklung, Unabhängigkeit und Zukunftsfähigkeit stellen. Findest du das Thema spannend, aber hast keine Zeit dich selber in die Materie einzuarbeiten? Dann ist dieser Einstiegsworkshop genau das Richtige für dich um in kurzer Zeit tiefes Wissen zu erlangen und zu verstehen, was es für deine persönliche Situation für Vorteile bringen könnte.

→ Tauche in die Zusammenhänge von Eigentumsstrukturen und deren Einfluss auf eine langfristige Unabhängigkeit und Resilienz ein.

Erfahre in einem abwechslungsreichen Workshop mehr über die erprobte Eigentumsstruktur Steward-Ownership (zu deutsch: Verantwortungseigentum), welche international Wellen schlägt.

→ Verstehe, wie ein Prozess zu neuen Eigentumsstrukturen aussehen kann und was dies für dich, dein Unternehmen und verbundene Stakeholder bedeuten könnte.

→ Erhalte auf deine persönliche Situation zugeschnittene Inputs, um Zusammenhänge und Möglichkeiten in deinem Kontext zu verstehen.

icon
Eckdaten
  • Dauer: 2.5h Einstiegsworkshop
  • Datum: am Mittwoch, 05. Juni 2024 von 9:30-12:00 Uhr
  • Sprache: Deutsch
  • Ort: Im Zollhaus an der Zollstrasse 121, 8005 Zürich. Google Maps: Link
  • Teilnehmeranzahl: für 6-12 Personen
  • Teilnahmegebühr: 190 CHF (inkl. MwSt.)
icon
Das erwartet dich im Workshop
  1. Zusammenhänge zwischen Eigentumsstruktur, langfristiger Unabhängigkeit und Resilienz
  2. Verständnis und Vorteile von Steward-Ownership
  3. Prozess zu einer neuen Eigentumsstruktur
  4. Raum, für individuelle Fragen

→ keine Vorkenntnisse notwendig

«Mehr als das Design bestimmter Produkte oder Dienstleistungen ist das grundlegende Design der Organisation selbst am wichtigsten.»

– Kate Raworth, Autorin von ‘Doughnut Economics’, University of Oxford, University of Cambridge

image

Für wen ist der Workshop interessant

Du bist selber Eigentümer:in, Gründer:in oder nahe an unternehmerischen Entscheidungsträger:innen und...

… siehst dein Unternehmen als etwas, das primär einen Zweck verfolgt.

… bist interessiert daran, deinem Unternehmen eine langfristige Perspektive zu ermöglichen.

… möchtest, dein Unternehmen langfristig unabhängig von externen Kapitalinteressen aufstellen.

… suchst nach Wegen, die dein Unternehmen resilienter und attraktiver für Mitarbeitende machen.

… machst dir Gedanken um den nächsten Generationenwechsel und die passende Nachfolgestruktur im Unternehmen.

… findest, dass Gewinne langfristige Saat für die Zukunft sind und der Weiterentwicklung des Unternehmens dienen.

… möchtest, dass dein Unternehmen auch in Zukunft nach einer gewissen Wertvorstellung geführt wird.

Trifft etwas davon auf dich zu?

Dann nimm an unserem inspirierenden Workshop teil und tauche ein in die Welt von Steward-Ownership, Eigentumsstrukturen und langfristigem Wirtschaften in einer schnelllebigen Umgebung.

Erfahre, wo du mit deinem Unternehmen Anknüpfungspunkte zum Modell hast und welche möglichen nächsten Schritte zu deiner Situation passen könnte.

Melde dich für den Workshop an

image

Du wirst dabei auf die Eventfrog-Website weitergeleitet.

Du hast noch Fragen oder sonst einen Impuls, den du gerne mit uns teilen möchtest? Melde dich ungeniert bei Annina unter annina@purpose.ag.

«Die Wahrung unserer Werte und Weiterführung unseres 'Purpose' ist für mich das unabdingbare A & O für's Weiterschreiten in eine ökonomisch nachhaltige Zukunft. Dank der souveränen Begleitung von Purpose Schweiz, haben wir dies nun tief in unsere Strukturen eingewoben. Sone Glück!»
image

– Christine König, Co-Leitung Intrinsic

image

Leitung des Workshops

image

Annina Menzi von Purpose Schweiz verknüpft gleichgesinnte Unternehmer:innen, Innovator:innen und Macher:innen rund um eine zukunftsfähige Wirtschaft. Sie hat Erfahrung darin, was es bedeutet ein Unternehmen aufzubauen und welche operativen und rechtlichen Strukturen dabei eine grössere Rolle spielen als man zunächst vielleicht denkt. Annina hat über 10 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Durchführung von innovativen Bildungsformaten und hat diverse Unternehmer:innen auf ihrem Entwicklungspfad unterstützt.

Selina Hotz von Purpose Schweiz begleitet Unternehmer:innen auf ihrem Weg zu Steward-Ownership. Sie steht begleitend zur Seite und hilft nicht nur dabei, die relevanten Fragen zum richtigen Zeitpunkt zu stellen sondern auch im Herantasten an die geeigneten Antworten darauf. Denn was auf den ersten Blick nach einer trockenen, rein rechtlichen Lösung aussieht, ist in erster Linie ein feinfühliger Findungsprozess. Selina hat langjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen und Workshopleitung.

image

Mehr über das Steward-Ownership Modell

Steward-Ownership ermöglicht Unternehmen, ihre Mission stets über die kurzfristige Profitmaximierung zu stellen und die Unabhängigkeit der Firma rechtlich bindend zu verankern. Zugrunde liegt eine bewusste Gestaltung und Aufteilung der Rechte, die mit Eigentum an einem Unternehmen verbunden sind: Die Stimmrechte, also Macht über das Unternehmen zu haben, und die Kapitalrechte, also die Berechtigung, Früchte aus dem Unternehmen zu ziehen.

In Steward-Onwership bedeutet Eigentum am Unternehmen also die Verantwortung, unabhängig von Kapitalinteressen entscheiden zu können, was langfristig das Beste ist, um den Unternehmenssinn zu verwirklichen.

Ein verheissungsvolles Puzzleteil in der Post-Wachstums Ära hin zu mehr Verantwortung und Sinnhaftigkeit in der Wirtschaft.

icon
Steward-Ownership ist angelehnt an den englischen Begriff Stewardship und beschreibt «den sorgfältigen und verantwortungsvollen Umgang mit etwas, das einem anvertraut ist».

Daher kommen die deutschen Begriffe “Verantwortungseigentum” und “treuhänderisches Eigentum”.

icon
Unabhängigkeit

Durch Steward-Ownership wird das Unternehmen nie zum Spekulationsgut und entzieht sich dem Druck zur Gewinnmaximierung zur Steigerung des Unternehmenswerts. Dadurch kann es eine langfristige Perspektive einnehmen.

icon
Soziale Verantwortung

Unternehmen in Steward-Ownership sind durch ihre langfristige Ausrichtung attraktivere Arbeitgeber, schaffen sicherere Arbeitsplätze, verzeichnen eine höhere Motivation und tiefere Fluktuation bei Mitarbeitenden.

icon
Nachfolge

Steward-Ownership ermöglicht die Weitergabe des Unternehmens in erster Linie an Personen mit den passenden Fähigkeiten und Werten.

Über den Veranstalter Purpose Schweiz

image

Purpose Schweiz unterstützt Unternehmen (konkret deren Eigentümer:innen) in der Transformation zu alternativen Eigentumsstrukturen, mit einem Schwerpunkt auf Steward-Ownership. Im Beratungsprozess wird die individuelle Ausgangslage herausgearbeitet und die Grundlage für die künftige Eigentumsstruktur geschaffen. Die Beschaffung von Kapital und die rechtliche Ausgestaltung wird durch Purpose Schweiz begleitet. → Lerne mehr

Anmeldung für den Workshop

Du hast noch Fragen oder sonst einen Impuls, den du gerne mit uns teilen möchtest? Melde dich ungeniert bei Annina unter annina@purpose.ag.

Interesse aber Terminkonflikt?

Du wärst gerne am Workshop dabei, leider passt dir das Datum nicht? Dann trage dich über untenstehendes Formular in die Warteliste ein. Wir halten dich über neue Termine auf dem Laufenden.

Globale, Bodenständige & Lokale Vorreiter

Prominente Vorreiter wie Märkisches Landbrot, Sorpetaler Fensterbau, Alnatura, Patagonia, aber auch aufstrebende lokale Pioniere wie Monopole oder Crowd Container leben teilweise bereits seit Jahrzehnten erfolgreich nach den Prinzipien von Steward-Ownership.

image
image

Titelbild: öbu / Silas Zindel